Das Leben ist eine Wundertüte

Das Leben ist eine Wundertüte

Ja, ihr seht gerade richtig! Der Junge dort im Fernsehen, der Achselschweiß ohne Ende produziert hat und nun gegenüber von einem gewissen Günter Jauch sitzt, in dieser einen zugegeben, sehr unbekannten Show, bin ich. Ich hatte euch ja versprochen, dass ich zu gegebener Zeit zwei Geheimnisse verraten werden und voila: Dies ist Nummer Eins. Es war verdammt schwer vier Monate lang die Klappe zu halten, denn so lange ist die Aufzeichnung bereits her. Zu einem späteren Zeitpunkt werde ich euch ausführlicher beschreiben, was in dieser surrealen Situation so durch meinen Kopf ging und will euch nur noch sagen, was ich gerade in diesem Moment empfinde: Demut. Warum gerade Demut? Das, meine Lieben, werde ich euch im nächsten Post verraten. Und nun viel Spaß beim Zugucken! 🙂 Euer Firat, nun ohne Tigrationshintergrund.

1Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar